Nachdenken

Dies begann im März 2011 als Experiment für die QWERTZ, schaffte dann den Sprung ins Netz und wurde bis 2014 als eigener Blog geführt, mit dem Anspruch aktuelle Themen kritisch zu kommentieren.

Triebfeder des Projektes ist war, dass Diskussionen, Meinungen, Ansichten, Kommentare und Darlegungen die Auseinandersetzung mit einem Thema bestimmen. Einige haben etwas dazu zu sagen und machen es, noch mehr haben es nicht und tun es deswegen umso häufiger. Am Ende einer „guten" Diskussion sind alle Klarheiten beseitigt, haben reflexartige Äußerungen den Status Quo gefestigt und man kann guten Gewissens behaupten: „schön, dass wir darüber geredet haben, jetzt geht's uns besser und Gott sei Dank bleibt alles beim Alten."

Gegen Nebel im Gedankenfeld hilft der Scheinwerfer des Verstandes, gegen das hartnäckige Errichten von Deutungshochheitsmauern die Leiter der freien Meinung. Für Durchsicht (im Literaturbetrieb) sorgt sorgte der 'Klarspüler'.

Is' klar ne?!

Der Klarspüler ist Geschichte, doch geht nicht ohne Spuren zu hinterlassen. Im Netz unter Klarspüler, wo man alle Kommentare und auch den Grund für die Einstellung des Projektes nachlesen kann. Sowie an dieser Stelle, wo ich für alle, die die QWERTZ verpasst haben, alle Klarspüler Kolumnen zum Download anbiete:

KS 1, KS 2, KS 3, KS 4, KS 5, KS 6, KS 7, KS 8, KS 9, KS 10, KS 11, KS 12, KS 13, KS 14, KS 15   

Buchbestellung I

Buchbestellung II

 
Ich unterstütze die Aktion Lieblingsbuch!
Signierte Bücher vor Ort kaufen, bequem nach Hause liefern lassen.
Mehr Infos bekommt, wer dem Link im Logo folgt.